Vorbereitung Chiropraktiker Besuch

Home/Allgemein, NEWS/Vorbereitung Chiropraktiker Besuch

Vorbereitung Chiropraktiker Besuch

Gut vorbereitet in die Praxis !

Ein Besuch beim Chiropraktiker ist oft mit einigem Aufwand verbunden:

Man vereinbart einen Termin, schaufelt sich Zeit frei, hat einen mehr oder weniger langen Anfahrtsweg zu bestreiten. Wenn dann etwas unbesprochen bleibt, eine Frage vergessen wird oder eine Auskunft unterbleibt, ist der Verdruss schnell zur Stelle. Patientinnen und Patienten können allerdings entscheidend dazu beitragen, dass der Besuch in der Ordination zufriedenstellend verläuft. Gute Vorbereitung sei dabei das Um und Auf.

Sie sollten einen Plan haben. Notieren Sie die Probleme, die besprochen werden müssen.

Ein kurzer Überblick darüber, was in der Sprechstunde Thema sein soll, sei auch für den Chiropraktiker eine große Hilfe. Weiters können Informationen über die eigene Lebensweise sinnvoll sein. Daran werde oft nicht gedacht, doch habe es keinen Sinn, einem Behandlungsplan zuzustimmen, von dem Sie wissen, dass Sie ihn nicht einhalten werden.

Wichtig sei außerdem, Details über vergangene Behandlungen und eingenommene Präparate parat zu haben:

Chiropraktiker sollten wissen, welche Untersuchungen Sie wann durchführen haben lassen und welche Medikamente Sie nehmen.

Denn ohne diese Information muss der Chiropraktiker sie vorab an unseren Orthopäden überweisen der die Diagnose stellt.

2017-06-07T22:19:44+00:00 Allgemein, NEWS|0 Comments

Leave A Comment