Startseite 2017-07-18T13:55:28+00:00

Wir sind Ihre Spezialisten für den Bewegungsapparat

ÄRTZEZENTRUM | CHIROPRAKTIK | SPEZIALISTEN

von der akuten Schmerzbehandlung, Therapien, Massagen, Physiotraining, Rückenaufbau bis zu Spezialuntersuchungen

Öffnungszeiten & Anschrift

Mo-Do 09:00 – 18:00 Uhr
Fr 09:00 – 18:00 Uhr
Sa 09:00 – 13:00
und nach Vereinbarung in Notfällen

TERMINE NUR NACH VEREINBARUNG!

Hütteldorferstrasse 299/3
1140 Wien

Tel. +43 1 403 73 80
in Notfällen (!) rufen Sie bitte
+43 676 910 48 30

Facebook

Chiropraktik Kropshofer hat 5 neue Fotos hinzugefügt.

Erhältlich mit Einschulung im Ärztezentrum Terminvereinbarung bei Fr. Kropshofer unter 06769104820

Das Yellow-Head Back hilft gegen den Rundrücken....

Nutzen Sie den Yellow-Head Back in entspannter, wohltemperierter Umgebung und lassen Sie sich nicht stören. Legen Sie sich regelmäßig auf den Yellow-Head Back, am besten zu einer festen Uhrzeit, z.B. in der ­Mittagspause, um die vom langen Sitzen geplagte Wirbelsäule zu erfrischen oder am Abend, um sich von Stress und täglichen Belastungen zu erholen. Wichtig ist jedoch, den Yellow-Head Back jeden Tag für eine nachhaltige Therapie zu nutzen. Schließlich belastet man die Wirbelsäule ja auch täglich mit Fehlhaltungen und falschen Bewegungen.

Der Yellow-Head Back kann mehrfach am Tag genutzt werden. Eine jeweilige Liegedauer von 5 Minuten ist ideal. Entspannen Sie komplett und fühlen Sie die Dehnung. Atmen Sie tief und ruhig und spüren Sie die Weitung des Brustkorbes. Horchen Sie in sich hinein. Wenn Sie sich wohlfühlen, es Ihnen gut tut und Sie sich an die starke Dehnung gewöhnt haben, können Sie die Anwendungsdauer bis auf 20 Minuten steigern.

Zu Anfang kann der Druck auf die Brustwirbelsäule reduziert werden, indem Sie sich ein Kissen unter den Kopf legen. Nach einer Weile sollten Sie in der Lage sein, den Kopf flach abzulegen.

Der höchste Teil des Yellow-Head Back liegt am Krümmungsscheitel der Brustwirbelsäule (meist am Unterrand der Schulterblätter). Die Griffmulde für den Kern zeigt in Richtung Kopf.

Praktische Erfahrungen haben gezeigt, dass anfänglich eine zu lange Liegedauer zu vorübergehenden leichtem Schwindel führen kann, der aber schnell wieder vergeht. Anwen­dungen von mehr als 20 Minuten sind nicht zu empfehlen. Der Yellow-Head Back ist kein Schlafkissen!

Nach dem Liegen seitlich abrollen und ganz flach ohne Kissen für einige Minuten liegen bleiben. Erst dann auf den Bauch legen und vorsichtig über den Vierfüßlerstand zum Kniestand und zum Stehen übergehen.

Werden Sie selbst aktiv!
Mit dem Yellow-Head Back können Sie viele verschiedene Übungen durchführen und so ganz unterschiedlich dehnen und mobilisieren. Alle Übungen bauen aufeinander auf und sind in den Gebrauchshinweisen ausführlich beschrieben.

Spüren Sie selbst, wie sich die Dehnung von Übung 1 bis Übung 4 erhöht und verändert. Gewöhnen Sie sich erst an die Dehnung einer Übung, ehe Sie nach mehreren Tagen zur nächsten Stufe wechseln.

1. Arme liegen am Körper an, Handflächen nach oben

2. Arme seitlich ausgestreckt, Handflächen nach oben

3. Arme über den Kopf gestreckt, Handflächen nach oben
... mehr lesen...weniger sehen

Erhältlich mit  Einschulung im Ärztezentrum Terminvereinbarung bei Fr. Kropshofer unter 06769104820

Das Yellow-Head Back hilft gegen den Rundrücken....

Nutzen Sie den Yellow-Head Back in entspannter, wohltemperierter Umgebung und lassen Sie sich nicht stören. Legen Sie sich regelmäßig auf den Yellow-Head Back, am besten zu einer festen Uhrzeit, z.B. in der ­Mittagspause, um die vom langen Sitzen geplagte Wirbelsäule zu erfrischen oder am Abend, um sich von Stress und täglichen Belastungen zu erholen. Wichtig ist jedoch, den Yellow-Head Back jeden Tag für eine nachhaltige Therapie zu nutzen. Schließlich belastet man die Wirbelsäule ja auch täglich mit Fehlhaltungen und falschen Bewegungen.

Der Yellow-Head Back kann mehrfach am Tag genutzt werden. Eine jeweilige Liegedauer von 5 Minuten ist ideal. Entspannen Sie komplett und fühlen Sie die Dehnung. Atmen Sie tief und ruhig und spüren Sie die Weitung des Brustkorbes. Horchen Sie in sich hinein. Wenn Sie sich wohlfühlen, es Ihnen gut tut und Sie sich an die starke Dehnung gewöhnt haben, können Sie die Anwendungsdauer bis auf 20 Minuten steigern.

Zu Anfang kann der Druck auf die Brustwirbelsäule reduziert werden, indem Sie sich ein Kissen unter den Kopf legen. Nach einer Weile sollten Sie in der Lage sein, den Kopf flach abzulegen.

Der höchste Teil des Yellow-Head Back liegt am Krümmungsscheitel der Brustwirbelsäule (meist am Unterrand der Schulterblätter). Die Griffmulde für den Kern zeigt in Richtung Kopf.

Praktische Erfahrungen haben gezeigt, dass anfänglich eine zu lange Liegedauer zu vorübergehenden leichtem Schwindel führen kann, der aber schnell wieder vergeht. Anwen­dungen von mehr als 20 Minuten sind nicht zu empfehlen. Der Yellow-Head Back ist kein Schlafkissen!

Nach dem Liegen seitlich abrollen und ganz flach ohne Kissen für einige Minuten liegen bleiben. Erst dann auf den Bauch legen und vorsichtig über den Vierfüßlerstand zum Kniestand und zum Stehen übergehen.

Werden Sie selbst aktiv!
Mit dem Yellow-Head Back können Sie viele verschiedene Übungen durchführen und so ganz unterschiedlich dehnen und mobilisieren. Alle Übungen bauen aufeinander auf und sind in den Gebrauchshinweisen ausführlich beschrieben.

Spüren Sie selbst, wie sich die Dehnung von Übung 1 bis Übung 4 erhöht und verändert. Gewöhnen Sie sich erst an die Dehnung einer Übung, ehe Sie nach mehreren Tagen zur nächsten Stufe wechseln.

1. Arme liegen am Körper an, Handflächen nach oben

2. Arme seitlich ausgestreckt, Handflächen nach oben

3. Arme über den Kopf gestreckt, Handflächen nach oben

LETZTES VIDEO

Nach mehr als 10 Jahren chronischen Rückenbeschwerden, doppeltem Bandscheibenvorfall mit Beinlähmung und vielen teuren und unnötigen Arzt- & Therapeutenbesuchen bin ich – statt auf dem OP Tisch – bei Herrn Kropshofer gelandet. Notfalltermine gibt es sofort (auch an Feiertagen, Wochenenden etc) und absolut erstklassige und professionelle Soforthilfe sowie ein ‚maßgeschneidertes“ Langzeit- Therapieprogramm. Die Ordination ist privat zu bezahlen, aber Preis- Leistung passt zu 100%. Herr Kropshofer war der Erste und Einzige, der in meiner angeblich aussichtslosen, ohne Operation unmöglich in den Griff zu bekommenden Situation, schnell und dauerhaft helfen konnte! Sein freundliches, kompetentes und stets bemühtes Team, die sogar liebevoll ein Auge auf mein Baby geworfen haben, als ich behandelt wurde, runden meinen begeisterten Eindruck ab. 5 Sterne, absolute Spitzenklasse und mehr als empfehlenswert! Best address in town!
Vivian Sabitzer | Wien (persönliches Email)
1. Adresse bei Bandscheibenvorfall
Meiner Frau und mir konnte im Ärztezentrum „Kropshofer“ im Rücken-, LW- und Bandscheibenbereich durch die kompetente Behandlung und Ortho-Spine auf das Beste geholfen werden. Keine OP war notwendig! Die Ortho-Liege benützen wie nach wie vor regelmäßig!
A.U. | Großenzersdort (Herold Bewertung)
Sensationeller Erfolg bei meinem Bandscheibenvorfall! Ich kam auf Grund des Videos auf der Homepage, wo man sieht wie ein Bandscheibenvorfall behandelt wird. Keine Spritze! Danke
Robert R. | Wien
Pures Glück!
Sehr geehrtes Team Kropshofer! Vor ungefähr drei Wochen war ich das erste Mal bei Ihnen. Ich suchte Herrn Kropshofer wegen meiner schrecklichen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule auf. Seit der Geburt meines Kindes konnte ich mich kaum noch bewegen. Herr Kropshofer machte bei mir einen Wirbelsäulenscan und versuche danach den Sachaden möglichst schnell wieder zu richten. Kurz nach der ersten Behandlung fühlte ich eine deutliche Erleichterung und gehe seit dem regelmäßig auf die Orthosopineliege und kann wieder glücklich und schmerzfrei mit meiner kleinen Tochter spielen. Großen Dank an das Team Kropshofer!
Thea | NÖ
1. Besuch beim Chiropraktiker und Behandlung auf Flexion Elevation Tables. Es wurde alles toll erklärt, die Behandlung ist absolut schmerzfrei und man fühlt sich danch wie neugeboren! Zusätzlich wird man auf „Fehlbewegungen“ hingewiesen und bekommt Übungen für zuhause mit. Tolle Erfahrung!
G.M.E. | Wien (Herold Bewertung)