Die Wirkung der Fußreflex-Zonen-Massage

Home/Fachwissen, Spezialtherapien/Die Wirkung der Fußreflex-Zonen-Massage

Die Wirkung der Fußreflex-Zonen-Massage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Massageart, welche zu den alternativmedizinischen Behandlungsformen gezählt wird.

Die Fußreflexzonenbehandlung wird in der Schmerztherapie, bei Durchblutungsstörungen und physiotherapeutischen Therapien eingesetzt.

Es gibt unterschiedliche Erklärungen der Wirkungsweise der Massage der Reflexzonen. Ein endgültiges wissenschaftliches Erklärungsmodell fehlt bis heute. Sicher ist nur, dass sie als Therapieform wirkt und mittlerweile auch von der Schulmedizin anerkannt ist. Anscheinend sind diese Wirkungen nur auf einer über die rein körperlich- materielle Beziehung hinausgehenden, also ganzheitlichen Ebene begreifbar.

Durch die Massage dieser Reflexzonen wird regulierend über ein sogenanntes Fernleitungs-Beeinflussungs-Prinzip auf die inneren Organe und Körperfunktionen eingewirkt. Die Behandlung wirkt entspannend, aktiviert ganz gezielt die Selbstheilungskräfte und die gesamten Energieabläufe im Körper werden in ein gesundes, harmonisches Gleichgewicht gebracht.

Mit dem Daumen werden alle Reflexzonen am Fuß massiert.
Jede Zone korrespondiert mit dem entsprechenden Organ oder System im Körper, z.B. mit dem Hormon-, Kreislauf- oder Nervensystem, oder mit Magen, Darm, Blase oder Niere.

Ist ein Punkt besonders schmerzhaft, heißt es nicht automatisch, dass dieses Organ krank ist, es kann sich genauso um eine Schwächung im Energiesystem des entsprechenden Organs handeln, wobei das Organ noch gar nicht direkt betroffen ist.
Man kann also bereits ausgleichend eingreifen, obwohl der Patient noch gar nicht über organischen Beschwerden klagt. Aus diesem Grunde ist es sinnvoll , etwa alle 6 Monate vorbeugend eine Fußreflexzonen – Massage durchführen zu lassen.

Entwicklung der Reflexzonenmassage

Als Pionier der neueren Reflexzonenmassage gilt der amerikanische Arzt William Fitzgerald (1872–1942).
Er hatte neben schulmedizinischen Kenntnissen auch solche über Methoden indianischer Volksmedizin, wozu Vorstellungen über reflektorische Zusammenhänge und eine Druckbehandlung gehören, die seit Jahrhunderten und noch heute in Reservaten angewendet werden.

2017-06-07T22:19:45+00:00 Fachwissen, Spezialtherapien|0 Comments

Leave A Comment